JUNIOR

 

Junghunde ab ca. 5 Monate bis ca. 7 Monate

 

 

Manch ein Besitzer sieht jetzt an seinem jungen Hund die ersten Erziehungserfolge - eine gute Grundlage, wenn die Pubertät beginnt. Wichtig ist, sich jetzt nicht mit dem Erreichten zufriedenzugeben, sondern permanent mit dem Training weiterzumachen. Vernachlässigt man das Training zwischen dem fünften, sechsten Lebensmonat herum, sieht der Besitzer seinen Hund häufig nur noch von "hinten". Denn genau in diesem Entwicklungszeitraum lockt die "weite Welt" mit ihren spannenden Elementen (Gerüche, rennende Menschen, das "andere Geschlecht", usw.)


Je nach Größe, geistiger Entwicklung und steigenden Ansprüchen wechseln die Junghunde von unserem Welpenkindergarten in die Vorschule, der JUNIORgruppe. 

 

Hier dürfen sie auch noch frei miteinander spielen (aber nicht mehr so oft), lernen aber in verschiedenen Übungen und Situationen, mit Frustration besser umzugehen, z. B. wenn man sie aus ihrem geliebten Spiel mit den Kameraden rausnimmt, auf eine bestimmte Reaktion beharrt, unerwünschtes Verhalten unterbindet usw.).

 

Dadurch entwickelt sein Besitzer ganz ohne Druck immer mehr Führungsqualitäten.

 

Der Junior lernt nun die essentiellen Basisübungen, mit Hunde- und Menschenbegegnungen umzugehen und wird natürlich auch mit Umweltkonflikten konfrontiert. 

 

 

 

 

Desweiteren beinhaltet unser umfangreiches Juniorprogramm:

 

- bleiben Sie gelassen! Lernen Sie, mit der beginnenden Pubertät

  und dem rebellischem Teenager richtig umzugehen

- Vermeiden von Kräftemessen und Ignoranz ggü. dem Besitzer

- Zuvorkommen bzw. Entgegenwirken von unerwünschtem

  Verhalten

- Konfliktbewältigung

- Abbruchsignale

- Setzen positiver Lernimpulse

- viele Einzel- und Gruppenspiele zur Stärkung Ihrer

   Führungsqualität

- Lernen sozialer Strukturen mit Gleichgesinnten und in der Familie

- anspruchsvollere Geräte zu bewältigen zur Überprüfung der

  Geschicklichkeit und Bindung

- Lernspaziergänge

- Sozialverhalten mit Artgenossen

 

 

 

 

 

 

Kurs JUNIOR

- 10 x (Trainingsplatz, Gelände/ Stadt) 

- Hausaufgabenzettel

 

Max. Teilnehmerzahl: 6 Junghunde für bestmögliche Umweltsozialisierung und Lernerfolge 

 

Einstieg meistens jederzeit möglich (aufgrund des "biologischen Zeitfensters" eines Juniorhundes bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme, da die meisten "unserer" Welpen von der Welpen- in die Juniorgruppe wechseln und der Kurs oftmals recht voll ist!)