Referenzen bzw. Fortbildungen

 

Ich habe Unterricht erhalten von namhaften Obedience-Trainern/ Richtern aus Europa und Amerika. Manche von ihnen sind auch spezialisiert auf Hundeerziehung und umweltsicheren Familienhund.

 

Für Sie und Ihren Hund: ständige Weiterbildungen auf dem neuesten Stand!


Um einen Hund verstehen und optimal fördern zu können, bilde ich mich auch weiterhin fort hinsichtlich Verhaltenslehre, Kommunikation, Körpersprache, sinnvolle Beschäftigung, Verhaltensauffälligkeiten, Mentaltraining, Motivation usw.

Ich arbeite verbandsunabhängig...

 

weil ich mir weder den Inhalt von Fortbildungen noch die Referenten oder Trainer vorschreiben lassen möchte. Ein Trainer sollte nicht nur eine Methode für alle Hunde haben, sondern sehr vielfältig arbeiten können. Bei der Fülle an Weiterbildungsmöglichkeiten sollte er herausfiltern können, was hilfreich und sinnvoll ist für Mensch:Hund-Teams. Ständiges "Ausprobieren" und sich wie ein Fähnlein im Wind zu drehen, zeugt nicht von einem wirklichen Konzept. 

 

Hier ein Auszug meiner Fortbildungen:

 

Obedience bei

 

- Angela Schmid (WM-Teilnehmerin & Richterin, Schweiz)

- Birgit Laser (Autorin)

- Angela White + Mary Ray, England (Crufts-Winner + Richter)

- Terhi Pohjamo (WM-Teilnehmerin, Finland)

- Emilie Prytz (Weltmeisterin Obedience, Norwegen)

- Heidi Billkvam (Weltmeisterin und Vize-Weltmeisterin, Schweden)

- John van Hemert (WM-Teilnehmer und WM-Richter, Holland)

- T. Groenenboom/ A. Kroon, Holland (Teilnahme ohne Hund nach OP)

- Jo Fain, Nancy Link, Shelly Spotswood, Carol-Ann Hartnagle, Kristin Rush,

  Sharon Elkins, Loretta Delinger (US-Rally-Obedience-Richterinnen)

- Dr. vet. Hetty van Hassel, England (Obedience Individualseminar)

- Neil Short, England (Obedience Individualseminar)

 

Mein besonderer Dank gilt Janet von der Friendship Dog Training Academy in USA (Obedience-Trainerin seit 1983 in Japan und USA, UKC Richterin;  Schülerin erfolgreichster Trainer/ Autoren in USA). Von ihr habe ich so viel gelernt, auch, mich wieder anzutreiben, wenn es mal nicht so doll lief und an meine Hunde zu glauben und ihnen zu vertrauen. 


- Dogdancing bei Angela Schmid

- Clickertraining bei Birgit Laser & Prof. Pietralla (Autoren) sowie

  Dr. vet. Hetty van Hassel, England

- Agility u. a. bei Emiel Vervoort, Trainer belg. Nationalmannschaft

- Treibball (Bettina Mutschler (liz. Jan Nijboer-Instruktorin,

  Hundeerziehungsberaterin, Ausbildungsleiterin tiergestützte

  Therapie)

- Dummytraining (Tina Schnatz; Dummyprüferin BHV, zertifizierte

   Hundetrainerin IHK/ BHV, Verhaltensberaterin IHK/ BHV, zertifizierte

   Prüferin für Behindertenbegleithunde IHK/ BHV, Prüferin für den

   Hundeführerschein BHV)

  

 

Fortbildungen betreffend Bindung & Erziehung, Begegnungen, Konfliktvermeidung, Angst und Aggression, schwache Hunde, Körpersprache, Neurobiologie: 

 

- Jan Jijboer (Natural Dogmanship, Holland)

- Dr. Maria Hense, Verhaltenstherapeutin

- Thomas Baumann, Verhaltensexperte & Buchautor, Erfinder von  

  ZOS Zielobjektsuche & Mental-Training "La-Ko-Ko®", ehem.

  Ausbildungsleiter Polizeidiensthundeschule und Interpool-

  Arbeitsgruppe Spürhundewesen)

- Michael Eichhorn (ehem. Dozent am ethologischen Institut COAPE in Sheffield/ England, Inhaber Hundezentrum Pfalz)

- Dipl.- Psych. Robert Mehl (Experte Hundeverhalten/ neurowissenschaftlich Aggression, Impulskontrolle..., tiergestützter Therapeut)

 

- Hundetrainer und ihre Irrwege (Hundeerziehung:Hundetraining, was ist "artgerecht", welche Methoden der Ethologie bzw. Verhaltensbiologie sind für den Hund zutreffend)? mit PD Dr. Udo Gansloßer und Dr. Ádám Miklosi (Autor und Leiter des Lehrstuhls für Ethologie Uni Budapest, weltweit anerk. Ethologe und Hundeverhaltensforscher mit Schwerpunkt Mensch:Hund-Beziehung)

 

- Welpentraining, Welpenspielstunde (PD Dr. Udo Gansloßer)

- Kluger Hund! Bildung & Bindung kurch kluge Beschäftigung & richtiges Spielen unter Berücksichtigung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und neurologischer Aspekte mit praktischen Anleitungen  (PD Dr. Udo Gansloßer und Kate Kitchenham (Zoologin, Fachjournalistin, TV-Moderatorin)

- Beschwichtigungssignale vs. Kommunikationssignale (PD Dr. Udo Gansloßer, Privatdozent Zoologie und Verhaltensbiologie, Lehrbeauftragter an zoologischen Instituten, Forschungsprojektleiter Haus- und Wildhundeartige)

- Wie lernt ein Hund? Lerntheorie und Kommunikation bei Hunden (Dr. med. vet. M. Sc. Pasquale Piturru, Master of Small Animal Science, Fachtierarzt für Verhaltenskunde und Verhaltenstherapie, Autor und Mitglied der Hundetrainerzertifizierung durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein)

- Wolf vs. Hund: Unterschiede im Sozial/ Jagd/ Lernverhalten u. a. (Prof. Dr. Kurt Kotrschal, Autor und Biologe an der Uni Wien, österr. Wissenschaftler d. J. 2010, Leiter Wolfsforschungszentrum und Konrad Lorenz Forschungsstelle Wien)

- IHK: Erstgespräch, Verhaltensanalyse und Erstellung von Trainingsplänen Einzelhund und Gruppen

 

Zucht / Haltung:

- mehrere kynologische Fachtagungen des VDH 

- "Natürlich züchten": Verantwortungsvolle Hundezucht mit PD Dr. Udo Gansloßer

- Kastration von Rüden und Hündinnen - neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Verhaltensbiologie und Medizin (PD Dr. Udo Gansloßer)

 

Meine Ausbildung und Berufserfahrung als Verwaltungsfachangestellte und Fremdsprachensekretärin IHK erleichterte mir die Organisation und Übersetzung von Seminaren mit ausländischen Referenten. Weil Deutschland bis vor einigen Jahren noch ein "Entwicklungsland" in Sachen Hund sowie dessen Lernverhalten war, habe ich 1000e Seiten englischsprachiger Literatur  durchgearbeitet hinsichtl. Hundeerziehung und -ausbildung, Motivations- und Mentaltraining, Verhalten, Kynologie, Zucht usw.